Kochkurse und Freiraum zum Auftanken und Genießen
im stilvoll-gemütlichen Ambiente


 1.   Kochkurse

Seit meinem zwölften Lebensjahr koche ich und seit über 20 Jahren befasse ich mich mit den Grundlagen der Ernährung. Mein Weg führte mich von der Vollwertkost über diverse Diäten und Allergiekost, Frischkost, Trennkost, Kräuterkunde, Smoothies, Rohkost, Ayurveda und veganes Essen letztendlich zur ganzheitlichen Ernährung und der makrobiotischen Kochkunst. Die Makrobiotik beschreibt die natürlichen Gesetze des Wandels und deren praktische Anwendung.

Neben allem theoretischen Fundamendt, welches ich über die Jahre von Ernährungsberatern, Köchen, Ärzten, Studien, Fachbüchern und Seminaren gewinnen konnte, waren es immer die praktische Anwendung und die Erfahrung des eigenen Tuns, die mich voran gebracht haben. Daraus ist NaHumanTura entstanden, eine praktikable Lebensphilosophie zur Förderung der persönlichen Entwicklung und der körperlichen Gesundheit.

Gerne gebe ich meine Erfahrung weiter an Menschen, die Interesse an ganzheitlicher Ernährung haben, sich aufgrund gesundheitlicher Gründe vitalreicher ernähren möchten oder  im Verständnis für die Wirkung von Lebensmitteln auf Körper und Geist wachsen wollen.

 

2.   Kochfrau

Kochen ist eine Kunst, die viel Übung und ein umfassendes Verständnis von der Wirkung der Nahrung braucht.
Wirkung auf das Essen hat der Koch mit seiner inneren Haltung, Zubereituns- und Schnitt-techniken, Kochutensilien, Herkunft und Qualität der Lebensmittel, mit welcher Energie (Strom, Feuer) gekocht wird, die Klimazone, die Jahreszeit und deren Früchte und so weiter…

In den japanischen Zen-Klöstern dürfen nur die Meister kochen, da diese die meiste Erfahrung haben sowie eine innere Balance. Dort werden drei Aspekte beachtet, welche entscheidend sind für ein bekömmliches Essen:

Innere Haltung des Kochs
Qualität der Zutaten
Zeit für bewusstes langsames Essen

Gerne gebe ich meine Fingerfertigkeit und mein Wissen in der Küche weiter, damit auch Sie mehr Freude am Kochen haben und andere durch Ihre Fähigkeiten beglücken können. Auch haben Sie die Möglichkeit, einen Kochabend mit mir zu erleben, alleine, zu zweit oder als Gruppe, mit anschließendem gemeinsamen Genuss der leckeren Mahlzeit.

 

3.   Genussvoller Urlaub mit ganzheitlicher Ernährung, Yoga und Massagen

Suchen Sie einen ruhigen Urlaubsort inmitten kaum berührter Natur, diversen Freizeitmöglichkeiten, wohltuenden Anwendungen und einer vitalen biologischen ganzheitlichen veganen Verkostung vor Ort?

Dann sind Sie hier genau richtig!

Gerne buche ich für Sie eine Ferienwohnung im Ort oder ein Hotel in der Umgebung nach Absprache. Ebenso erhalten Sie von mir diverse Tipps für Freizeitmöglichkeiten oder ich gestalte für Sie Ihr passendes Rahmenprogramm, jeweils nach Ihrem persönlichen Bedarf.

Sie haben die Möglichkeit zu wählen ob Sie ein veganes makrobiotisches Abendmenü haben möchten, oder/und ein Lunchpaket für den Tag. Bei mir werden Sie verwöhnt mit außer-gewöhnlichen selbst hergestellten Lebensmitteln wie z.B. Pickles mit Umeboshi, Salzlake, Reisessig oder in Miso eingelegt, selbstgemahlenes und -gebackenes Sauerteig-, Malz- und Früchtebrot, Natto, Tempeh, Gomasio. Alles in ausgesuchter Bio-Qualität (siehe dazu auch Punkt 4.).

Im persönlichen Programm dürfen Sie zudem wählen zwischen:
a.    Teilkörper-Massage (z.B. Rücken, Füße, Hände, Gesicht & Dekolleté)
b.    Ganzkörper-Massage (Intimbereich wird grundsätzlich ausgelassen)
c.     Fussreflexpunktbehandlung und Körperrollen (Aufrollen der Faszien)
        nach Dr. Hoverath

d.     Atem- und Yogaübungen
e.     Meditation mit Kristallen oder Klangröhren
f.      Klangreise

4.   Makrobiotik Manufaktur - MaMa

Ich darf ein deutsches Makrobiotik Unternehmen unterstützen bei der Entwicklung neuer Produktlinien. Diese Produktlinien beinhalten traditionell hergestellte Lebensmittel (mit Feuer erhitzt, im Suribachi gemörsert, usw.), welche ich in Handarbeit herstelle.

Zum Sortiment zählt beispielsweise das Würzmittel Gomasio, welches aus geröstetem Sesam und Meersalz hergestellt wird. Ebenso Shio Kombu - in Shoyu gekochte Kombu Alge - oder auch Goma Wakame (gerösteter Sesam mit Wakame Alge), Gobe Zuke (Klettenwurzel Miso Pickles), Walnuß Miso, u.a.

Finden Sie weitere Impulse auf den Seiten SELBST-BEWUSST und Mit-EINANDER.